|| po polsku || по-русски || en español || in italiano || en français || in English ||


Startseite      Text


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Pauls VI. "Credo des Volkes Gottes"

Die heilige

aber mit Sünder in ihrer Mitte Kirche



Die Kirche ist heilig, auch wenn sich in ihrer Mitte Sünder befinden; denn sie lebt kein anderes Leben als das der Gnade. Wo die Glieder der Kirche an diesem Leben teilhaben, werden sie geheiligt, wo sie aber dieses Leben preisgeben, verfallen sie der Sünde und Unordnung. Das aber behindert dann die Strahlkraft der Heiligkeit der Kirche. Darunter leidet sie und tut Buße für diese Sünden. Sie hat dabei aus dem Blute Christi und aus der Gabe des Heiligen Geistes die Gewalt, ihre Söhne und Töchter von der Sündenschuld wieder zu befreien.


Startseite      Text


|| po polsku || по-русски || en español || in italiano || en français || in English ||